Schlaflosigkeit Symptome – Haben Sie Insomnia

Es fühlt sich sehr einsam an mit Schlaflosigkeit zu leiden. Dort wachen, wenn alle fest schlafen. Aber eigentlich, wenn Sie Schlaflosigkeit haben, sind Sie in sehr guter Gesellschaft. Es betrifft etwa 1 von 3 von uns zu einem bestimmten Zeitpunkt. Die meisten von uns werden irgendwann in unserem Leben mit einer Schlaflosigkeit konfrontiert sein. Das Ausmaß des Problems ist enorm, so dass Sie weit von alleine sind.

Dieser Artikel listet die häufigsten Symptome von Schlaflosigkeit auf. Es wird Ihnen helfen, festzustellen, welche Art von Schlaflosigkeit Sie haben und helfen, falsche Vorstellungen darüber, was Schlaflosigkeit ist und was nicht.

Die Symptome der Schlaflosigkeit
Schlaflosigkeit wird sehr locker als Schlafstörungen beschrieben. Es hat vier Hauptsymptome.

Schwierigkeiten beim Einschlafen.
Probleme fallen wieder in den Schlaf, wenn Sie in der Nacht aufwachen
Früh am Morgen aufwachen und nicht wieder einschlafen zu können
Unbeeinflusst vom Schlaf, egal wie lange Sie geschlafen haben
Schlaflosigkeit führt oft zu Schlafentzug . Anzeichen dafür, dass Sie unter Schlafmangel leiden könnten, sind:

Reizvolle Stimmung
Unfähig, sich für längere Zeit zu konzentrieren
Das Auffinden von Aufgaben ist sehr viel schwieriger, selbst kleine tägliche Aufgaben
Gefühl, als könnte man während des Tages einschlafen und einschlafen
Identifizieren Sie Ihre Schlaflosigkeit
Schlaflosigkeit ist eine vielschichtige Bedingung. Es hat eine Reihe von Ursachen und eine Reihe von verschiedenen Behandlungen für jede Ursache. Identifizieren, welche Art von Schlaflosigkeit ist wichtig, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Behandlung bekommen.

Die Art der Schlaflosigkeit wird durch die Länge der Zeit definiert, für die Sie es hatten. Sie beinhalten:

Vorübergehende Schlaflosigkeit – dauert nur ein paar Tage, bis zu einer Woche
Akute Schlaflosigkeit – Dauer mehrere Wochen und könnte für einen Monat oder zwei dauern
Chronische Insomnie – Langfristige Schlaflosigkeit, die Monate, Jahre oder sogar Jahrzehnte dauern kann
Das Muster der Schlaflosigkeit ist, wo Sie in der Nacht unter Schlaflosigkeit leiden. Entweder zu Beginn der Nacht, in der Mitte oder am Ende.

Onset Insomnia – Schwierigkeiten beim Einschlafen, wenn Sie ins Bett gehen
Sleep Maintenance Insomnia – Wachen Sie während der Nacht mehrmals auf
Terminal Insomnia – Wachen früh morgens auf und können nicht wieder einschlafen
Sie können den Typ und das Muster kombinieren, um Ihrer Schlaflosigkeit einen Namen zu geben, zum Beispiel chronische Schlafstörungen Schlaflosigkeit. Jeder Typ und jedes Muster werden als separate Bedingungen innerhalb der Schlaflosigkeit behandelt. Durch die Identifizierung Ihrer Schlaflosigkeit können Sie die potenzielle Ursache eingrenzen und herausfinden, welche Behandlungsursache am besten geeignet ist.

Missverständnisse über Schlaflosigkeit
Es gibt eine ganze Menge Mythen und halbe Wahrheiten über herumschwebende Schlaflosigkeit. Ratschläge von Menschen mit gutem Sinn zu hören, kann ein ungenaues und wenig hilfreiches Bild von Schlaflosigkeit erzeugen. Hier ist die Wahrheit hinter den häufigsten Fehleinschätzungen über Schlaflosigkeit.

Ich kann nicht 8 Stunden schlafen pro Nacht, also muss etwas nicht stimmen
Unterschiedliche Menschen brauchen unterschiedliche Mengen an Schlaf . Wenn Sie weniger als 8 Stunden, aber keine der Symptome von Schlafentzug leiden und keine Probleme haben, zu schlafen oder zu schlafen, gibt es keine Probleme.

Jeder hat Schwierigkeiten mit dem Schlaf, also sollten Sie es einfach ertragen
Rund ein Drittel von uns leidet unter Schlaflosigkeit. Aber das ist völlig vermeidbar. Nur weil andere Menschen an einer Krankheit leiden, heißt das nicht, dass Sie es müssen. Sie können Ihr volles Potenzial nicht erreichen, wenn Sie ständig unter Schlafmangel leiden. Durch die Identifizierung der Ursache und die richtige Behandlung können Sie sich endgültig von Schlaflosigkeit befreien.

Manchmal wache ich in der Nacht auf. Bedeutet das, dass ich Schlafstörungen habe?
Es sei denn, Sie haben Probleme, wieder einzuschlafen. Wir erleben während der Nacht Wellen von leichtem Schlaf und tiefem Schlaf. Es ist völlig normal, nach einem leichten Schlaf aufzuwachen. Die meisten Menschen erinnern sich nicht einmal daran aufzuwachen, weil sie wieder einschlafen. So wie die meisten von uns sich nicht daran erinnern, Träume zu haben.

Ich konnte seit Jahrzehnten nicht schlafen. Ich bin unbehandelbar.
Ich habe so gedacht. Ich hatte chronisch beginnende Schlaflosigkeit als Kind bis zu meinem späten Teenageralter. Ich brauchte ungefähr drei Stunden um einzuschlafen, manchmal länger. Jetzt schlafe ich in etwa 5 bis 10 Minuten ein. Das geht nur, indem ich meine Schlafhygiene verbessere, ein paar Entspannungstechniken erlerne, um das Geplauder zu stoppen, auf einer bequemen Matratze zu schlafen und einen guten Schlafplan einzuhalten. Wenn ich es könnte, können Sie es auch, egal wie schlecht Ihre Schlaflosigkeit ist oder wie lange Sie es haben.

Der einzige Weg, um Schlaflosigkeit zu überwinden, ist die Verwendung von starken Schlaftabletten
Schlaftabletten werden nur für bestimmte Fälle von kurzzeitiger Schlaflosigkeit empfohlen. Sie werden überhaupt nicht mit lang anhaltender Schlaflosigkeit helfen. Sie verschleiern nur die Symptome von Schlaflosigkeit, ohne die Ursache anzugehen. Sie können auch sehr unangenehme Nebenwirkungen haben, besonders wenn Sie sie lange genug in hohen Dosen einnehmen. Schlaftabletten sind ein sehr kleiner Teil einer Vielzahl von Behandlungen der Schlaflosigkeit , die zur Verfügung stehen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.