Herzmeditation

Herzmeditation ist eine kraftvolle und angenehme Art, sich mit deinem physischen Herzen zu verbinden.

Die Entwicklung einer bewussten Beziehung mit deinem Herzen ist der Beginn einer lebenslangen Freundschaft.

Durch Herzmeditation fängt dein Herz an, zu dir zu sprechen und dich daran zu erinnern, was wirklich wichtig ist. Es kann sich um deine körperliche Gesundheit, deinen mentalen Zustand, deinen emotionalen Zustand und sogar deinen geistigen Zustand handeln.

Bringen Sie Ihr Bewusstsein in Ihr Herzzentrum und entspannen Sie sich.

Dies hilft dir, ins Herzbewusstsein zu wechseln.

Wenn Sie sich dem Leben von Herzen nähern, fühlen Sie sich lebendiger und in Kontakt mit Ihrem authentischen Selbst.

Du fängst an, deinem Verstand weniger und deinem Instinkt mehr zu vertrauen. Du fühlst dich von einem inneren Wissen geleitet, auf das du dich in allen Situationen verlassen kannst.

Deinen Herzschlag zu finden bringt Aufmerksamkeit auf dein Herz. Indem du dich auf dein physisches Herz konzentrierst, wirst du dir deines emotionalen Herzens bewusst. Indem Sie auf Ihre Gefühle zugreifen, treten Sie in Ihr geistiges Herz ein.

Uns allen wurde beigebracht, sich auf unseren Verstand zu verlassen, und wir haben unseren mächtigsten Verbündeten, unsere Herzen, ignoriert.

Zu viel Abhängigkeit von unserem Geist ist anstrengend und erschöpft unsere Energie und persönliche Kraft.

Es gibt eine Kontraktion um dein Herz herum, die gelockert werden muss.

Diese Meditationspraktiken konzentrieren sich auf Herz und Atem und öffnen sanft dein Herzzentrum und lassen es heilen und sich ausdehnen und werden der beste Freund, den du hast (zusammen mit deinem Atem).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.