Die 3 Arten von Schlaflosigkeit: Transiente, akute und chronische Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit wird in 3 Arten eingeteilt, gemessen an der Dauer der Schlaflosigkeit. Diese Typen 3 Arten sind vorübergehende, akute und chronische Schlaflosigkeit.

Arten von SchlaflosigkeitJede Art von Schlaflosigkeit hat ihre eigenen Ursachen. Wenn Sie Ihre Schlaflosigkeit nicht behandeln lassen, kann sich ein relativ einfaches kurzfristiges Schlaflosigkeitsproblem im Laufe der Zeit zu einem komplexeren Langzeit-Schlaflosigkeitsproblem entwickeln.

Aber egal wie lange Sie schon Schlaflosigkeit hatten oder wie groß das Problem ist, Schlaflosigkeit kann in den allermeisten Fällen mit der richtigen Behandlung geheilt werden.

Indem Sie den Typ Ihrer Schlaflosigkeit identifizieren, werden Sie in einer viel besseren Position sein, um zu verstehen, was es verursacht und was Sie tun können, um die Gewohnheit zu brechen.

Werfen Sie einen Blick auf die 3 Arten von Schlaflosigkeit und versuchen Sie zu entscheiden, welche Art von Schlaflosigkeit Sie haben. Identifizieren Sie die Ursache und dann suchen Sie in den Ursachen der Schlaflosigkeit Artikel, um die beste Behandlung zu identifizieren.

Vorübergehende Schlaflosigkeit
Vorübergehende Schlaflosigkeit ist Schlaflosigkeit, die für ein paar Tage bis zu einer Woche dauert. Es kann verursacht werden durch:

Sorgen Sie sich für eine zukünftige Veranstaltung, zum Beispiel für ein Vorstellungsgespräch
Stress, vielleicht von dem Job, den du gerade vom Interview bekommen hast zwinkern
Ein nagendes Problem wie ein Beziehungsproblem
Krankheit, die möglicherweise eine verstopfte Nase verursacht, die das Einschlafen erschwert
Jetlag , insbesondere von Langstreckenflügen
Schlafen an einem neuen Ort wie ein Hotel
Aufregung über einen Urlaub
Anders als normale Schlafmuster , während Ihres Urlaubs vielleicht
Alle Effekte sind kurzfristig, also sollten Sie nach dem Passieren wieder normal schlafen. Das Beste, was man mit vorübergehender Schlaflosigkeit zu tun hat, ist, eine ruhige, stetige Schlafroutine zu führen und sich keine Sorgen über das Einschlafen zu machen. Es ist oft die Sorge, zu schlafen, die den Schlaf behindert. Lass es geschehen, dass es in seiner eigenen, stetigen Geschwindigkeit geschieht.

Akute oder kurzfristige Schlaflosigkeit
Dieses ist wie oben, kann aber mehrere Wochen dauern. Dies kann verursacht werden durch:

Eine längere Krankheit, die möglicherweise häufige nächtliche Toilettenbesuche verursacht
Gestresst oder verärgert über ein größeres oder wiederkehrendes Problem
Trauerfall nach dem Tod von jemandem in deiner Nähe
Während die Ursachen sind größer als bei vorübergehender Schlaflosigkeit aufgeführt, sie sind immer noch relativ kurzfristig, so dass Ihr Problem mit der Zeit verschwinden sollte.

Das Beste, was Sie tun können, wenn Sie unter einer kurzzeitigen Schlaflosigkeit leiden, ist, sich an gute Schlafpraktiken zu halten, wie zum Beispiel so gut wie möglich am Schlafmuster zu bleiben und Stimulanzien am Abend zu vermeiden.

Kurzfristige Schlafprobleme werden normalerweise durch vorübergehende Veränderungen in Ihrer Denkweise verursacht . Dies kann jedoch zu zukünftigen Problemen mit Ihrem Schlaftiming führen. Wenn Probleme mit Ihrem Timing weiterhin auftreten, können Sie beginnen, Ihre Schlafumgebung negativ mit dem Wachzustand in Verbindung zu bringen, was zu einem Kreislauf von Schlaflosigkeit führt. Dies ist einer der Gründe, warum es immer am besten ist, Ihre Schlaflosigkeit zu heilen, bevor sie sich durchsetzen kann.

Chronische Schlaflosigkeit
Dies ist der große und der mich den größten Teil meines Lebens geplagt hat. Chronische Schlaflosigkeit ist im Wesentlichen langfristige Schlaflosigkeit, eine, die Monate und Jahre dauern kann. Es wird geschätzt, dass 1 von 10 Menschen mit dieser Art von Schlaflosigkeit leiden, so dass es überraschend häufig ist. In diesem Stadium der Schlaflosigkeit leiden Sie wahrscheinlich unter einer Reihe von Schlafentzugseffekten und werden zu einem Bruchteil der Person, die Sie sein könnten.

Die Ursachen für diese Art von Schlaflosigkeit sind solche, die nicht kurzfristig sind. Dies kann bis zu:

Schlechte Schlafumgebung
Deinen Schlaf misteln
Langfristige gesundheitliche Probleme
Langzeit Stress und Angst
Die Ursachen von Schlaflosigkeit Artikel deckt diese Aspekte in der Tiefe.

* * *

Zusammen mit den Arten von Schlaflosigkeit, die durch die Dauer der Schlafstörungen gemessen werden, kann Schlaflosigkeit auch durch sein Muster identifiziert werden. Die Muster der Schlaflosigkeit werden durch die Nacht identifiziert, in der Sie Schwierigkeiten haben zu schlafen und können Ihnen auch helfen, mehr über Ihre Schlaflosigkeit zu erfahren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.