6 Schlaf-Tipps für Schüler und Studenten

Studenten sind notorisch Schlafentzug. Die Forschung zeigt, dass 70% der Studenten weniger als die empfohlenen 8 Stunden Schlaf pro Nacht bekommen und dass die Vereinigten Staaten die schläfrigsten Schüler der Welt haben.

Der Schlaf hat sich als ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung Ihrer Noten erwiesen. Wenn Sie bedenken, wie stark Ihre Noten Ihre zukünftige Karriere beeinflussen, werden Sie feststellen, wie wichtig Schlaf in dieser kritischen Zeit ist.

Aber es ist nicht so, als ob wir uns entschließen würden, den Schlaf zu verlieren. Es ist schwierig, als Teenager gut schlafen zu können. Wenn du als Student noch gut schlafen kannst, ist es noch schlimmer.

Nachdem ich selbst College durchgemacht habe, zuerst mit chronischer Schlaflosigkeit, aber dann endlich gut schlafen konnte, hier sind meine Top 6 Schlaftipps für College-Studenten.

Vermeiden Sie spät in der Nacht Alkohol
Vermeiden Sie spät in der Nacht AlkoholManche Leute denken, dass Alkohol ihnen beim Schlafen helfen wird und einige haben sie bewusst als Schlafhilfe vor dem Schlafengehen. Es stimmt zwar, dass es Ihnen oft hilft, Sie in den Schlaf zu schicken, aber es mindert die Qualität Ihres Schlafes. Das bedeutet, dass Sie sich am Morgen schläfrig fühlen, auch wenn Sie die empfohlenen 8 Stunden Schlaf hatten. Aber es erhöht auch Ihre Chancen, in der Nacht aufzuwachen und nicht in der Lage zu sein, wieder einzuschlafen.

Wenn Sie ein regelmäßiger Trinker sind, versuchen Sie während der Woche weniger Alkohol zu trinken und sehen Sie, wie sich das auf Ihren Schlaf auswirkt. Es ist am besten, es in Nächten, in denen der Schlaf besonders wichtig ist, wie vor einer Untersuchung, vollständig zu vermeiden.

Hüten Sie sich vor dem verzögerten Schlafphasensyndrom
Verzögerte Schlafphasen-SyndromDas verzögerte Schlafphasensyndrom (kurz DSPS) bedeutet, dass sich der Schlafrhythmus jede Nacht um ein wenig verzögert. Dies bedeutet, dass die Zeit, in der Sie in der Nacht einschlafen, später wird, und es bedeutet oft, dass die Zeit, die Sie aufwachen, später kompensiert wird. Kurz darauf hast du einen Schlafplan, in dem du in den frühen Morgenstunden einschläfst und kurz vor Mittag aufwachst.

Kommt mir bekannt vor? Jüngere Menschen werden am ehesten DSPS erhalten. Die Biologie von Teenagern ist so, dass ihre Körperuhr so ​​programmiert ist, dass sie ein wenig länger in der Nacht wach bleibt als alle anderen.

Wenn alle Dinge gleich sind, ist mit DSPS eigentlich nichts falsch, aber es wird zu einem großen Problem, wenn Sie am Morgen Unterricht haben. Je weiter sich Ihr Schlafplan verlagert, desto schlechter wird das Problem.

Um DSPS zu vermeiden, brauchen Sie einen soliden Schlafplan. Die zwei wichtigsten Dinge zu tun sind:

Wachen Sie jeden Tag zur gleichen Zeit auf – Hören Sie dann Ihrem Körper zu, um zu entscheiden, wann Sie nachts einschlafen müssen.
Setzen Sie sich tagsüber dem Sonnenlicht aus und meiden Sie nachts helles Licht – damit halten Sie Ihre Körperuhr in Schach.
Werfen Sie einen Blick auf den verzögerten Schlafphasen-Syndrom Artikel für weitere Tipps zu diesem Thema.

Nutzen Sie die Trainingseinrichtungen
ÜbungÜbung ist eine natürliche gesunde Art, um Ihre Schlaf-Fahrt zu verbessern, die es leichter macht, nachts einzuschlafen. Die Forschung zeigt kontinuierlich, dass diejenigen, die regelmäßig Sport treiben, besser schlafen als diejenigen, die nicht trainieren.

Übung stärkt auch Ihr Immunsystem, ist ein ausgezeichneter Entschärfer und erhöht den Blutfluss zum Gehirn, der Sie schlauer macht. Die Vorteile von Bewegung sind enorm.

Unis haben oft Trainingseinrichtungen vor Ort. Du musst nicht ins Fitnessstudio gehen. Schauen Sie sich an, was angeboten wird und melden Sie sich für ein paar Kurse an und sehen Sie, was Ihren Interessen entspricht.

Die beste Zeit zum Trainieren ist morgens. Vermeiden Sie zu viel Bewegung am Morgen. Aber jede Übung ist besser als nichts, auch wenn es nur ein 10-minütiger Abendspaziergang ist.

Nehmen Sie ein Mittagsschläfchen ein, um den Schlaf auszugleichen
Power NapLass uns realistisch sein. Es wird Zeiten geben, in denen du einfach nicht genug schläfst. Ob es darum geht, dass Sie eine ganze Nacht dauern, um eine Deadline einzuhalten, sich über Prüfungen zu stressen oder um essentielle Late-Night-Kontakte zu knüpfen.

Es hat sich gezeigt, dass kurze 20-minütige Power-Naps die Konzentration erhöhen und die Wachheit erhöhen. Es wird allmählich üblich, dass Arbeitgeber Arbeitnehmer ermuntern, Pausen zu machen, insbesondere Schichtarbeiter oder Piloten.

Es wird nicht Schlaf ersetzen, aber kurze 20-minütige Nickerchen sind großartig für einen schnellen Schub. Im Gegensatz zu Kaffee oder Energy-Drinks beeinflussen sie den Schlaf in der nächsten Nacht nicht.

Die beste Zeit, um ein Nickerchen zu machen, ist am Nachmittag vor dem Mittagessen, wenn es einen natürlichen Wachheitsgrad gibt. Vermeiden Sie Nickerchen zu nah an der Schlafenszeit. Schlafen Sie nicht länger als 20 Minuten, es sei denn, Sie beabsichtigen, jeden Tag zur gleichen Zeit ein normales Nickerchen zu machen. In diesem Fall erhöhen Sie die Zeit auf etwa 1 Stunde und 20 Minuten, damit Sie nicht aufwachen müssen, wenn Sie tief schlafen.

Studiere nicht am Vorabend für eine Prüfung
Studiere nicht am Vorabend für eine PrüfungStudien zeigen, dass diejenigen, die Schlaf zum Lernen opfern, schlechtere Noten bekommen als diejenigen, die sich dafür entscheiden, etwas Schlaf zu bekommen. Mehr Schlaf ist mehr mit besseren Noten verbunden als viel Zeit mit dem Lernen.

Schlaf ist ein wichtiger Teil des Lernprozesses. Ohne Schlaf ist Lernen nur vorübergehend. Wenn Sie einschlafen, werden Informationen vom Kurzzeitgedächtnis zum Langzeitgedächtnis übertragen. Es hilft uns auch, neue Informationen zu verstehen. Das Gehirn vergleicht neue Informationen mit der großen Menge an Informationen, die im Unterbewusstsein gespeichert sind, um nach Mustern zu suchen. Dies hilft uns, schwierige Probleme zu verstehen und gibt uns den Ausdruck „Schlaf drauf“.

Behalten Sie einen guten Schlafplan bei, der zur Prüfung führt. In der Nacht zuvor, einen entspannten Abend frei von Lernen und viel Ruhe bekommen.

Priorisieren Sie den Schlaf
Priorisieren Sie den SchlafStellen Sie sich den Schlaf als einen Verbündeten vor, der Ihnen hilft, bessere Noten zu bekommen, als der Feind, der Ihre Aufmerksamkeit verliert. Nichts kann die Vorteile ersetzen, die der Schlaf bietet. Es kann sicherlich nicht durch Energy-Drinks ersetzt werden, was die US-Army-Forschung kürzlich gezeigt hat, dass Sie sich langfristig schläfriger fühlen. Unter den vielen Vorteilen des Schlafes macht es Sie schlauer, produktiver und hat gezeigt, dass es Noten erhöht.

Nehmen Sie sich Zeit für Schlaf und Entspannung. Wenn Sie es sich nicht leisten können, ein paar Tage von Ihrem Studium Abstand zu nehmen, achten Sie darauf, dass nichts Ihre Schlafenszeit beeinträchtigt. Guter Schlaf wird deine Schul oder Uni -Tage stressfreier machen, du wirst dich glücklicher fühlen und du wirst mit einer besseren Note gehen.

  • […] sind Teenager die Altersgruppe, die am ehesten Nachtschwärmer sind, was erklärt, warum das verzögerte […]

  • >